Zum Thema:

19.09.2018 - 10:56Parkgarage wird barrierefrei08.09.2018 - 12:05Baumann kritisiert Diskussions­stil um Hensel­kaserne05.09.2018 - 16:57Diskussion um ausgewiesene Wolfszonen27.08.2018 - 11:59Die Cannabis Diskussion geht weiter
Politik - Villach
Nationalrat Wendelin Mölzer informiert über das neue Regierungsprogramm. Beim Stammtisch mit dabei ist auch die Villacher Wahlkreiskandidatin für die Landtagswahl Elisabeth Dieringer-Granza. © KK

FPÖ lädt zum Stammtisch

Mölzer präsentiert Regierungs-Programm

Villach – Die vergangene Nationalratswahl hätte für die Freiheitlichen wohl nicht besser laufen können und was die einzelnen Schritte und Umsetzungen betrifft, zeigt sich die neue Regierung bereits demonstrativ am Arbeiten. Was genau im Regierungsprogramm verankert ist, welche Themen künftig umgesetzt werden und wo die Schwerpunkte liegen, will die Partei nunmehr auch intensiv der Bevölkerung näher bringen. In Villach lädt Nationalratsabgeordneter Wendelin Mölzer zu einem Stammtisch ein.

 1 Minuten Lesezeit (220 Wörter) | Änderung am 04.01.2018 - 13:49

Alles neu, alles besser? Die Wahl verlief zumindest für die Freiheitlichen auf Bundesebene sehr gut und nun soll einiges umgesetzt und auch neu geregelt werden. Mit einem Stammtisch, will der Villacher Nationalrat Wendelin Mölzer das gemeinsam mit der Liste Kurz erarbeitete Regierungsprogramm vorstellen. „Wir möchten mit diesem Info-Stammtisch die einzelnen Schritte und Maßnahmen erörtern und den Menschen unser Regierungsprogramm und die wichtigen Inhalte näher bringen. Ich wurde in den letzten Tagen immer wieder seitens der Bevölkerung angesprochen, welche Maßnahmen wir setzen werden. Im Zuge einer Infoveranstaltung möchte ich daher alle Fragen, Anliegen und auch kritischen Bedenken gemeinsam mit den Villacherinnen und Villachern klären,“ meint Mölzer.

Wahlkampfstart in Villach auch für Landtagswahl?

Wer die Einladung durchliest kann auch schon erkennen, dass der Wahlkampf für die Landtagswahl in vollem Gange ist. Die Freiheitliche Villacher Wahlkreisspitzenkandidatin und Klubobfrau Elisabeth Dieringer-Granza findet sich mit einem eigenen Programmpunkt auf der Einladung und dürfte an diesem Infoabend vermutlich auch mit Fragen rund um die Themen zur Landtagswahl konfrontiert werden. Wer sich also rund um Fragen zum neuen Regierungsprogramm auf Bundesebene informieren möchte und auch die freiheitliche Kandidatin zur Landtagswahl im März diesen Jahres kennen lernen will, sollte am Mittwoch, 10. Jänner ab 19.30 Uhr bei PIZZA-PLUS in Villach, Prossowitscherstraße 8, vorbeischauen.

Kommentare laden