Zum Thema:

21.02.2019 - 23:14Schilehrerin wurde zum Unfallopfer15.02.2019 - 19:05Hubschraubereinsatz auf der Gerlitzen09.02.2019 - 19:51Unfälle auf der Gerlitzen05.02.2019 - 18:51Nach Schiunfall: Mit Hub­schrauber ins LKH geflogen
Aktuell - Villach & Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © KK

Gerlitzen:

Klagenfurterin schwer verletzt nach Schiunfall

Annenheim – Am Donnerstag, den 4. Jänner 2018, um 12.45 Uhr, fuhr eine 53-jährige Medizinerin aus dem Bezirk Klagenfurt als Schifahrerin im Schigebiet Gerlitzen vom Gipfel die Schiroute Nr. 13 talwärts und kam aus eigenem Verschulden zu Sturz. Nach Erstversorgung durch die Pistenrettung wurde sie in weiterer Folge schwer verletzt mit dem Hubschrauber „C11“ in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

 Kurzmeldung
Kommentare laden
ANZEIGE