Zum Thema:

18.12.2018 - 20:46Einbruch aufgeklärt: Täter geständig17.12.2018 - 16:58Feuerwehr befreit Unfallopfer aus PKW17.12.2018 - 14:008-jähriger Bub von PKW erfasst14.12.2018 - 08:06Schiausflug: Schüler stürtzte aus dem 2. Stock
Aktuell - Klagenfurt
© 5min.at

Frontalzusammenstoß

Schwerer Unfall auf Grafensteiner Landesstraße

Grafenstein – Ein 20-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt lenkte am 04. Januar, gegen 19.20 Uhr, seinen PKW auf der Grafensteiner Landesstraße L107 von Schloss Rain kommend in Richtung Grafenstein. Zur selben Zeit lenkte ein weiterer 20-jähriger aus der Gemeinde Gallizien, Bezirk Völkermarkt, seinen PKW auf der L107 in entgegengesetzter Richtung und kam dabei aufgrund einer Unachtsamkeit mit seinem KFZ auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen das entgegenkommende Fahrzeug. Aufgrund der Kollision entstand an beiden PKW Totalschaden - die gesamte L107 war blockiert. Die beiden Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt in das Klinikum Klagenfurt verbracht. Die L107 war bis 20.39 Uhr totalgesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Die FF Grafenstein stand mit 9 Mann und einem Fahrzeug im Einsatz.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (6 Wörter) | Änderung am 07.01.2018 - 22:59
Schlagwörter:
Kommentare laden