Zum Thema:

16.01.2018 - 17:41Nulllohnrunden-Ausnahme: Klagenfurt & Villach16.01.2018 - 17:07Zwei Busse und ein LKW kollidierten16.01.2018 - 16:11Gasthaus Gatternig ist „beliebteste Bier-Wirtin!“16.01.2018 - 15:22Charity-Party für Jessica
Aktuell - Villach
Die Alkotests der Lenker verliefen negativ. © KK

Eine Person verletzt:

PKW-Kollision auf der B83

Arnoldstein – Ein 71-jähriger Mann aus Italien fuhr gestern, dem 5. Jänner gegen 19.00 Uhr, mit seinem PKW auf der B83 von Italien kommend in Richtung Villach.

Auf Höhe der Einmündung Autobahnabfahrt Arnoldstein A2 kam er aus unbekannter Ursache nach rechts ab und prallte gegen den PKW einer 39-jährigen Villacherin, die von der Autobahn kommend bei der Haltelinie des Stopp-Schildes stand. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge und mehrere Verkehrsleiteinrichtungen beschädigt. Die Frau wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins LKH Villach gebracht. Die Alkotests verliefen negativ. Die FF Arnoldstein und Thörl Maglern standen im Einsatz.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen