Drogen im Wert von 70.000 Euro gefunden in Villach-Land - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

14.08.2018 - 19:30„Bitte verlassen Sie mein Lokal!“14.08.2018 - 16:03Aktuelle Verkehrs­meldungen für Villach14.08.2018 - 15:44Pizza-Plus-Fans müssen jetzt ganz stark bleiben14.08.2018 - 12:02Villach geht ein Licht auf
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© LPD Kärnten

Polizeikontrolle

Drogen im Wert von 70.000 Euro gefunden

Villach-Land – Am 07. Januar, um 21.10 Uhr, kontrollierten Beamte der AGM Thörl-Maglern auf der A11 beim Karawankentunnel bei der Einreise aus Slowenien einen PKW, besetzt mit einem 23-jährigen Salzburger und einem 20-jährigen Oberösterreicher. Im Zuge der Intensivkontrolle des Kofferraums wurde, in einem Subwoofer versteckt, rund 3,5 Kilogramm sogenanntes "Speed" (Amphetamin) aufgefunden und sichergestellt. Beide Männer wurden festgenommen. Der Straßenverkaufswert liegt bei rund 70.000 Euro. Bei der Vernehmung durch Beamte der Suchtmittelgruppe des BPK Villach-Land zeigten sich die beiden nicht geständig und wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert. Weitere Erhebungen betreffend Herkunft und Abnehmer des Suchtmittels werden fortgeführt.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden