Zum Thema:

10.01.2018 - 08:09Viele Einsätze nach Starkregen06.12.2017 - 12:45Kinderfreunde Ledenitzen haben neue Vorsitzende19.11.2017 - 10:15Der Ponyhof Klipp Klapp hält auf Trab!22.09.2017 - 07:31Premiere für Special Olympics Reiter
Aktuell - Villach
© Feuerwehr Ledenitzen

Technischer Einsatz für Feuerwehr Ledenitzen

Gefrorener Boden sorgt für Überflutung

Ledenitzen – Die Feuerwehr Ledenitzen wurde gestern, kurz nach 17 Uhr, zu einem technischen Einsatz alarmiert. Aufgrund des Niederschlages und des gefrorenen Bodens trat das Wasser in mehrere Kellerräume eines Mehrparteienwohnhauses in der Ferlacher Straße ein. Das Wasser stand ca. 8 Zentimeter hoch und wurde mittels Tauchpumpe und Restlossauger beseitigt. "Nach mehreren Stunden konnten wir unsere Einsatzbereitschaft wieder herstellen. Wir waren mit 5 Mann im Einsatz", berichtet die Feuerwehr.

Schlagwörter:
Kommentare laden