Zum Thema:

10.08.2016 - 10:01Beratung für Prostituierte in Villach
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © fotolia.com stefan_weis

Seit 2016:

Geheimprostitution: Über Inserate Freier gesucht

Klagenfurt – Beamte des Kriminalreferates Klagenfurt konnten eine in Klagenfurt lebende 35-jährige Rumänin ausforschen, die in einer eigens angemieteten Wohnung in Klagenfurt seit 2016 der Geheimprostitution nachging. Die Frau, die nicht im Besitz des erforderlichen Gesundheitsausweises ist, warb Kunden über einschlägige Inserate in Tageszeitungen an. Sie wird den Verwaltungsbehörden angezeigt, die Wohnung, in der sie ihre Tätigkeit ausübte wurde unter Mitwirkung von Beamten des Gewerbeamtes geschlossen.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen