Zum Thema:

15.01.2018 - 16:36Ortner startet gut in neue Dartsaison15.01.2018 - 15:48Komplettsperre in Villach15.01.2018 - 08:09Villachs Top Events14.01.2018 - 18:46Beziehungsstreit führte zu Morddrohung
Leute - Villach
© 5min.at

Atrio:

Roasted Bean: Vorübergehend geschlossen

Villach – Seit einigen Tagen steht vor dem Roasted Bean ein „Vorübergehend geschlossen“ Schild. Eine Stellungnahme des Betreibers gibt es dazu jedoch nicht. Wir haben für euch recherchiert, was nun mit dem Lokal passieren soll.

Artikel zum Thema:

ATRIO: C&A macht zu!

Wer in den letzten Tagen im Atrio war, weiß es schon. Vor dem beliebten Lokal, dem Roasted Bean, im ersten Stock des Einkaufszentrums, steht nun eine große Tafel mit der Aufschrift: „Vorübergehend geschlossen“.

Roasted Bean soll weitergeführt werden

Ein Schock für alle Fans des gemütlichen Cafés. Doch ihr könnt aufatmen. Der Centermanager des Atrios, Richard Oswald, hat bereits bestätigt, dass das Einkaufszentrum, das Restaurant – für die kleine Shopping-Auszeit zwischendurch – auf jeden Fall weiterführen möchte. Tatsächlich gibt es bereits einige Interessenten für die Übernahme des Roasted Beans.

Das Café war eines der wenigen Raucherlokale im Atrio

Mit der vorübergehenden Schließung des Roasted Bean gibt es außerdem wieder eine Chance weniger um im Atrio eine Raucherpause einzulegen. Derzeit gibt es nur noch eine Möglichkeit im gesamten Einkaufszentrum um zu Rauchen.

 

Kommentare laden