Zum Thema:

23.03.2019 - 15:52„Villino Trophy“: Kids rocken die Villacher Stadt­halle!23.03.2019 - 09:21Comeback-Sieg bringt KAC ins Halbfinale20.03.2019 - 07:56Viertelfinal­spiel: KAC musste sich ge­schlagen geben18.03.2019 - 16:36Entscheidungsspiel in Südtirol?
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © Fotolia pattilabelle

KAC-Halle

Tiroler Hockeyfan attackiert Polizisten

KAC-Halle – Am 13. Jänner um 17.20 Uhr warfen bei einem Eishockeyspiel in der KAC-Halle (EC-KAC gegen HC Innsbruck) in Klagenfurt Tiroler Fans volle Getränkebecher und andere Gegenstände auf die Eisfläche. Als zwei Polizeibeamte die Lage zu beruhigen versuchten, ging ein 33-jähriger Tiroler gegen einen Beamten vor und stieß ihn mit einer derartigen Wucht gegen ein Stiegengeländer, so dass dieses zerbrach. Unter Einsatz weiterer Polizeibeamter konnte der Mann überwältigt und vorläufig festgenommen werden, wobei er durch sein tobendes Verhalten noch einen weiteren Beamten verletzte.

 Kurzmeldung | Änderung am 14.01.2018 - 08.47 Uhr
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE