Zum Thema:

16.06.2018 - 19:37Bub bricht sich Arm beim Kirschen­pflücken16.06.2018 - 16:05PKW-Lenker fährt auf Motorrad auf16.06.2018 - 08:30Kuriose Spritztour zweier Jugendlicher16.06.2018 - 08:2411-Jähriger beim Schuhe binden überfahren
Aktuell - Villach & Klagenfurt
Kurzmeldung
Der Verkehr wurde umgeleitet. © LESER

Schwere Sachschäden:

Verkehrsunfall: Vermutlich Rotlicht missachtet

Südring Klagenfurt – Am 13. Jänner um 21.45 Uhr fuhr ein 17-jähriger Lehrling aus dem Bezirk Villach mit seinem PKW auf dem Südring in Klagenfurt im Kreuzungsbereich mit der Ebenthaler-Straße vermutlich bei Rotlicht in die Ebenthaler Straße ein. Er stieß dabei gegen den PKW eines 28-jährigen Angestellten aus Klagenfurt. Dieser erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. An beiden PKWs entstand schwerer Sachschaden. Der Verkehr wurde über die Ebenthaler-Straße umgeleitet.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden