Zum Thema:

20.05.2018 - 11:29Einbruch in geparkten PKW20.05.2018 - 11:11Ab Juli: Post-Tarife werden erneuert20.05.2018 - 08:50Streit zwischen Ehepaar eskalierte19.05.2018 - 19:07Unfallreicher Samstag
Aktuell - Klagenfurt
Der Jugendliche wurde in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert. © KK

Ermittlungen laufen:

Jugendlicher gesteht weitere Diebstähle

Klagenfurt – Da ein 15-jähriger Jugendlicher aus Klagenfurt nach zahlreichen Anzeigen wegen Einbruchsdiebstählen und Diebstählen in Jahren 2016 und 2017 in der Folge gerichtliche Vorladungen nicht einhielt, wurde seitens des Landesgerichtes eine Festnahme angeordnet.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (41 Wörter)

Nach der Festnahme am 14. Jänner gestand der Bursche im Zuge der Einvernahmen einen weiteren schweren Diebstahl in einer Kirche in Klagenfurt und einen Diebstahl in Pörtschach. Der Jugendliche wurde in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert. Weitere Ermittlungen werden geführt.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen