Zum Thema:

21.10.2018 - 16:35Nach Vandalenakt: Schmierereien beseitigt20.10.2018 - 14:05F#ck Halloween, J*st Dance19.10.2018 - 17:21Das Theater in der Josefstadt kommt nach Villach19.10.2018 - 15:25Erste Ergebnis­se der Lärm­schutz-Fach­tagung
Sport - Villach
Dominik Ortner und Nico Langer © Christian Jäger

Dart

Ortner startet gut in neue Dartsaison

Klagenfurt – Für den Klagenfurter Dominik Ortner begann mit dem alljährlichen Dreikönigsturnier in Linz am 07. Januar die neue Dartsaison - die Kärntner Darthoffnung schaffte es auf Platz 3.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (117 Wörter) | Änderung am 15.01.2018 - 19:09

Nach dem 2017er Höhepunkt mit der WM-Teilnahme Anfang Dezember – wir berichteten –  hieß es nun wieder in die österreichischen Niederungen des Dartsports einzutauchen. Nach anfänglicher Nervosität fing sich Ortner und bekam von Dart zu Dart mehr Sicherheit, so dass er hinter dem derzeitigen Weltmeister als Zweiter in die KO-Spiele aufstieg. Sein Halbfinalgegner Nico Langer (Wien) war dann an diesem Tag jedoch zu stark für den jungen Kärntner.

„Ich bin bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Für mich ist der 3. Platz ein sehr guter Saisonstart“, so Dominik Ortner. Schon am Samstag kann sich Ortner in Wien erneut beweisen – vielleicht ist diesmal sogar noch mehr als das Halbfinale möglich.

Schlagwörter:
Kommentare laden