Zum Thema:

15.03.2019 - 10:40Löschwasser­versorgung gesichert!07.03.2019 - 16:22Ärger um BUWOG-Miet­erhöhung05.03.2019 - 10:0610.196 Stunden ehrenamtliche Zeit aufgewendet02.03.2019 - 11:2117.500 Euro Hotel­rechnungen nicht bezahlt
Wirtschaft - Villach
© KK Sobe

Shiatsu & Tattoos

Villa Liebelle öffnet ihre Pforten in Velden

Velden – Irina Urbajs, diplomierte Shiatsu-Praktikerin, und Verena Oberhofer, Piercing-Künstlerin, zogen in die Räumlichkeiten der alten Villa in der Bahnhofstraße 1 ein und eröffneten darin vor kurzem ihr Studio „Villa Liebelle“.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (63 Wörter)

Bei der  Eröffnung konnte sich auch Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk vom vielfältig bunten  Angebot überzeugen, das von der  gesunden und entspannten Shiatsu-Heilkunst bis zum kunterbunten Angebot für Piercing- und Tattoo-Fans reicht. „Diese  Geschäftsidee macht neugierig auf mehr“, so die zahlreichen Gäste. Sie wünschten den beiden Unternehmerinnen einen erfolgreichen Betriebsstart.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE