Zum Thema:

10.09.2018 - 15:52„Fake-Inkasso“ auch per Telefon10.09.2018 - 09:33AK Kärnten warnt vor „Fake-Inkassobüro“04.09.2018 - 15:14Telefon­betrüger geben sich als Polizisten aus03.09.2018 - 16:10Villacher wird Opfer von Internetbetrug
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© 5min.at

Hoher Schaden:

Per Telefon Wertkarten-Codes ergaunert

Klagenfurt – Bisher unbekannte Täter lockten am 12. Jänner 2018 telefonisch von einem 24-jährigen Kioskangestellten in Klagenfurt mehrere Codes von Wertkarten wie iTunes und Ladebons von Mobilfunkbetreibern im Gesamtwert von € 1.470,- heraus.

 Kurzmeldung | Änderung am 16.01.2018 - 14:29
Schlagwörter:
Kommentare laden