Zum Thema:

14.12.2018 - 20:37Mit Konzerten Spenden für die kleine Celina ge­sammelt14.12.2018 - 20:07Pensionistin bei Ausweich­manöver schwer gestürzt14.12.2018 - 16:443.000 Villacher von der Brief-Infra­struktur ab­geschnitten?14.12.2018 - 16:10Ab heute: Silicon Austria Labs GmbH gegründet
Sport - Villach & Klagenfurt
© LPD/fritzpress

Klagenfurter Konzerthaus

Kärntner Sportler wurden geehrt

Klagenfurt/Villach – Im Klagenfurter Konzerthaus wurden gestern 48 erfolgreiche Kärntner Mannschafts-, Einzel- und Nachwuchssportlerinnen und -sportler aus 17 Sportarten von Sportreferent LH Peter Kaiser und Landessportdirektor Arno Arthofer geehrt. Alle Geehrten waren im Jahr 2017 (September bis Ende Dezember) bei Welt- oder Europameisterschaften, Staatsmeisterschaften, Österreichischen Meisterschaften erfolgreich.

 2 Minuten Lesezeit (249 Wörter)

„Ich freue mich jedes Mal sehr, dass ich diese Ehrungen vornehmen darf, denn es sind viele Auszuzeichnende unter euch, die das selten erleben und der heutige Tag soll signalisieren, welche Leistungen jeder Einzelne erbracht hat und wie stolz ganz Kärnten auf euch ist“, sagte Kaiser. Gemeinsam mit den Dachverbänden habe man die Maxime, jede Leistung vor den Vorhang zu holen, um damit auch zu zeigen, wie erfolgreich die Kärntner Sportfamilie in vielen unterschiedlichen Bereichen sei. „Herzliche Gratulation und strengt Euch bitte weiter an – ich möchte noch viele solcher Ehrungen erleben“, so der Sportreferent.

Kärntner Lorbeer für ehrenamtliche Tätigkeit

Mit dem Kärntner Lorbeer für ehrenamtliche Tätigkeit in Gold wurde Leichtathletikfunktionär Gert Weinhandl ausgezeichnet. Er war 1982 Gründungsmitglied des LC Villach und ist seither als Leichtathletik-Trainer tätig. Darüber hinaus übte er von 1993 bis 2011 im ÖLV verschiedenen Funktionen aus (Jugend-Kadertrainer, Nachwuchssportwart, Spartentrainer). Als Teamleiter bei Welt- und Europameisterschaften war er mit dem Nachwuchs auf allen Kontinenten unterwegs. Als Trainer leistete er einen großen Beitrag zum Erfolg mehrerer Kader-Athletinnen und Athleten wie u.a. Stephanie Graf, Oliver Münzer oder Lydia Windbichler.  Viele landes- und bundesweite Erfolge sind auf seine Tätigkeit zurückzuführen.

Für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit geehrt wurden auch Katherine Zablatnik-Rotim, Gernot Kucher und Klaus Brandstätter (alle Schwimmverband) sowie Hans Enzi (Radsport).

Mehr

Alle Geehrten findet ihr hier als PDF

Kommentare laden