Zum Thema:

19.04.2018 - 08:55Seebachbrücke für Fußgänger gesperrt27.03.2018 - 15:21PKW-Lenker kollidierte mit Fußgängern19.03.2018 - 22:03Jugendlicher angefahren, Lenkerin flüchtig!08.02.2018 - 19:31Fußgänger angefahren
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

Jeweils leichte Verletzungen:

Zwei Fußgänger angefahren

Nautilusweg & Josef-Wolfgang-Dobernig-Straße – Gleich zwei Fußgänger wurden heute in Klagenfurt angefahren. Eine 14-jährige Schülerin und eine 65-jährige Frau aus Klagenfurt wurden dabei leicht verletzt.

Auf Schutzweg angefahren

Am 17. Jänner 2018 um 08.25 Uhr lenkte ein 29-jähriger Mann aus Reifnitz einen PKW auf dem Nautilusweg in Klagenfurt in nördliche Richtung. Vor einem Schutzweg hielt er an, um eine Gruppe von Fußgängern die Fahrbahn überqueren zu lassen. Als er wieder anfuhr, dürfte er eine den Schutzweg überquerende 14-jährige Schülerin aus Klagenfurt übersehen haben. Durch den Anprall kam die Schülerin zu Sturz und erlitt dabei leichte Verletzungen. Sie wurde von der Rettung in das UKH Klagenfurt eingeliefert.

Am Fahrbahnrand angefahren

Am 17. Jänner 2018 um 18.30 Uhr bog ein 63-jähriger Mann aus Klagenfurt mit einem PKW von der Josef-Wolfgang-Dobernig-Straße in eine Verbindungsstraße in Klagenfurt ein und stieß dabei gegen eine am linken Fahrbahnrand gehende Fußgängerin. Die Fußgängerin, eine 65-jährige Frau aus Klagenfurt, kam durch den Anprall zu Sturz und erlitt dabei leichte Verletzungen. Sie wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen