Zum Thema:

24.03.2019 - 15:40Unbekannte randalierten in Klagenfurt22.03.2019 - 16:30Meisterhaft und fähig22.03.2019 - 10:42Sieben Drogen­dealer in Klagenfurt ausgeforscht22.03.2019 - 07:34Beziehungs­streit: Frau endet mit Kopf­wunde im LKH
Aktuell - Villach & Klagenfurt
Die Polizeibeamten konnten bei der Veranstaltung etliche Vergehen und Übertretungen feststellen.
Die Polizeibeamten konnten bei der Veranstaltung etliche Vergehen und Übertretungen feststellen. © BMI/Egon WEISSHEIMER/KK

Ingeborg-Bachmann-Gymnasium:

Zahlreiche Anzeigen bei Maturaball

Velden am Wörther See – Vom 19. auf 20. Jänner fand im Veranstaltungssaal "Casineum am See" im Casino Velden der Maturaball des Klagenfurter Ingeborg-Bachmann-Gymnasiums statt. In etwa 1000 überwiegend jugendliche Gäste besuchten die Veranstaltung. Dabei wurden von der Polizei etliche Vergehen und Übertretungen aufgenommen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (51 Wörter)

Unter anderem wurde je eine Anzeige wegen Diebstahls, nach dem Suchtmittelgesetz, wegen Körperverletzung und Urkundenfälschung, 14 Anzeigen nach dem Jugendschutzgesetz und zehn Verwaltungsanzeigen erhoben. Mehrere Jugendliche konsumierten Spirituosen auch außerhalb der Veranstaltungsräume und kehrten anschließend wieder dorthin zurück. Zahlreiche dieser Spirituosen wurden von der Polizei sichergestellt.

Kommentare laden
ANZEIGE