Zum Thema:

17.07.2018 - 16:13Mountainbike als Beute13.07.2018 - 19:58Fahrrad­dieb zog durch Velden13.07.2018 - 16:59Elektrogeräte aus Bau­container ge­stohlen12.07.2018 - 18:23Erneuter Ein­bruch in Bau­container
Aktuell - Klagenfurt
© 5min.at

Gruppe wollte Handy und Brieftasche stehlen

Nach Diebstahl im August: Vierter Täter gefasst

Pörtschach – Im August wollte eine vierköpfige Gruppe einem Badegast in Pörtschach die Brieftasche und das Mobiltelefon stehlen. Drei der mutmaßlichen Täter konnten schnell geschnappt werden - der vierte ging der Polizei vor kurzem in die Falle.

 2 Minuten Lesezeit (251 Wörter)

Was war passiert?

Am 04. August 2017, gegen 20.30 Uhr, stahlen vier vorerst unbekannte Täter auf einem privaten Badestrand in Pörtschach aus einer Badetasche die Brieftasche sowie das Mobiltelefon eines 28-jährigen Badegastes aus Pörtschach. Der Geschädigte, der die Tat mit drei weiteren Zeugen beobachtet hatte, verfolgte die zu Fuß flüchtenden Täter, wobei einer der Täter das Diebesgut während der Flucht weggeworfen hatte. Das Diebesgut konnte sichergestellt werden.

Der Geschädigte konnte einen der Täter, einen 19-jährigen Schüler aus Feistritz im Rosental einholen und bis zum Eintreffen der verständigten Polizeistreife festhalten. Zwei weitere Täter, ein 19-jähriger Student aus Graz sowie einen 19-jähriger Arbeitsloser aus Klagenfurt, konnten im Zuge einer örtlichen Fahndung festgenommen werden. Im Fahrzeug des Schülers wurde im Zuge der weiteren Ermittlungen Cannabis sichergestellt. Die Fahndung nach dem vierten Täter blieb vorerst ergebnislos – bis jetzt.

Auch der vierte Täter konnte vermutlich gefasst werden

Nach umfassenden Ermittlungen in Zusammenarbeit mit dem SPK Klagenfurt und Graz konnten Beamte der PI Pörtschach einen 15-jährigen Schüler aus Klagenfurt als vierten Tatverdächtigen ausforschen. Der 15-Jährige ist verdächtig weitere ähnlich gelagerte Straftaten ausgeführt zu haben und wurde auf Anweisung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert. Er wird angezeigt.

Im Zuge der Amtshandlung wurde im PKW des 19-jährigen Schülers aus Feistritz im Rosental (der auch am 05. August 2017 beteiligt war) eine geringe Menge Cannabis gefunden. Er wird nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt.

Schlagwörter:
Kommentare laden