Zum Thema:

17.11.2018 - 14:351.372 Menschen ließen sich typisieren17.11.2018 - 09:39Auseinander­setzung vor Villacher Lokal eskalierte17.11.2018 - 09:24Täter stahlen Mountain­bike und Zubehör17.11.2018 - 09:16Italiener löste Geisterfahrer­kralle aus
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO Mit seinem Fahrrad fuhr der Täter nah an das Opfer heran und versuchte, dieser die Handtasche zu entreißen. © fotolia.com Photographee.eu

Fahndung nach unbekanntem Täter:

Gescheiterter Handtaschen-Raub in Villach

Villach – Heute, dem 21. Jänner gegen 09.30 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Täter im Stadtgebiet von Villach einer 62-jährigen Frau aus Villach, welche zu Fuß unterwegs war, die Handtasche zu entreißen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (104 Wörter)

Der Unbekannte fuhr mit seinem Fahrrad in der Pestalozzistraße knapp an das Opfer heran und ergriff ihre Handtasche. Die 62-Jährige hielt diese jedoch fest und nach einem kurzen Gerangel flüchtete der unbekannte Täter in Richtung Stadtpark. Die Frau blieb unverletzt. Eine Fahndung verblieb bis dato erfolglos.

Beschreibung des unbekannten Täters:

Ca. 170 cm groß, ca. 65 kg, schlank, bekleidet mit einer dunklen Hose und einer Jacke die im oberen Bereich gelb und im unteren dunkelblau ist. Beim Raubversuch hatte er die dunkelblaue Kapuze seiner Jacke über den Kopf gezogen. Das Gesicht versteckte er hinter einem hochgezogenen schwarzen Tuch.

Kommentare laden