Zum Thema:

18.09.2018 - 20:16Auffahr­unfall: Villacher schwer verletzt18.09.2018 - 16:46Villacher Hauptplatz: Seit 30 Jahren autofrei18.09.2018 - 10:36„Grün statt Grau“18.09.2018 - 09:09„Frau Isa“ bemalt Khevenhüller-Schule
Leute - Villach
© fb / pixabay

Für die Liebe von Bayern nach Villach

Vögel suchen neues Zuhause

Villach – Elisabeth sitzt im Rollstuhl und hat vor einem Jahr die Liebe ihres Lebens gefunden. Doch vor der gemeinsamen Zukunft muss noch eine Wellensittichzucht untergebracht werden. Könnt ihr helfen?

 1 Minuten Lesezeit (155 Wörter) | Änderung am 24.01.2018 - 09:33

„Mein Name ist Elisabeth und ich sitze im Rollstuhl. Vor einem Jahr habe ich die Liebe meines Lebens gefunden. Er möchte jetzt endlich von Bayern zu mir nach Villach ziehen – allerdings nicht ohne seine geliebte Wellensittichzucht“, so beginnt ein Facebook-Aufruf, den wir gerne teilen.

100 Vögel suchen ein neues Zuhause

Elisabeth lebt seit 30 Jahren in ihrer Wohnung und möchte daher verständlicherweise auch nicht ausziehen. Ihr Partner will – ebenso verständlich – seine Wellensittiche nicht zurücklassen. Damit dem gemeinsamen Glück nichts mehr im Wege steht, müssen die rund 100 Vögel nun eine neue Unterkunft in der Nähe finden. „Wir suchen eine Unterbringmöglichkeit für unsere Vögel in Villach und Umgebung. Es sollte auch Platz für ein Außengehege sein“, erklärt Elisabeth.

Falls ihr also ein passendes Objekt zur Miete für maximal 200 Euro monatlich habt, meldet euch bitte ab 18 Uhr unter dieser Nummer: 0650/3409955.

Schlagwörter:
Kommentare laden