fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 20:39Chasing the Thunder: Film­vorführung im VolXhaus Klagenfurt31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 14:50WK: “Verstöße gegen die Markt­ordnung sorgen in Klagen­furt für Unmut”31.05.2021 - 10:39Regenbogenfahne vor dem Klagen­furter Rathaus gehisst
Aktuell - Klagenfurt
© KK

Zehntausende Euro Schaden

Dreister Diebstahl: Polizei bittet um Hinweise

Klagenfurt – Am 31. Oktober 2017 verübten zwei bisher unbekannte männliche Personen einen Einbruchsdiebstahl in ein Elektrofachgeschäft in Klagenfurt. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (96 Wörter)

Eine der unbekannten Personen versteckte sich kurz vor Ladenschluss im Geschäft (Saturn, City Arkaden) und ließ sich einschließen. Die zweite unbekannte Person half beim Verstecken der ersten Person. Nachdem das Geschäft geschlossen hatte, kroch die unbekannte männliche Person aus ihrem Versteck und brach mehrere Vitrinen im Inneren des Verkaufsraums auf. Gestohlen wurden dabei Fotoapparate, Objektive und Tablets mit einem Verkaufswert von mehreren zehntausend Euro. Der Täter konnte nach Auslösen des Einbruchalarms unerkannt flüchten. Positive Rückmeldungen bitte an das Kriminalreferat des SPK Klagenfurt (Tel. 059133/25).

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt Steiermark Graz
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.

Einstellungen Push-Nachrichten