Zum Thema:

04.09.2018 - 18:41Geschnappt: Suchtmittel­abhängiger brach in Arztpraxis ein21.08.2018 - 15:12Schärfere Strafen für Drogendealer gefordert18.08.2018 - 09:5030-Jährige Klagenfurterin tot aufgefunden12.08.2018 - 09:01Unter Drogeneinfluss: 22-Jähriger beging zwei Einbrüche
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © KK

Erwischt:

Kriminaldienst fand 1 kg Cannabiskraut

Villach – Beamte des Kriminaldienstes Villach konnten heute, am 24. Jänner, im Zuge einer freiwilligen Nachschau in der Wohnung eines 36-jährigen Mannes im Bezirk Villach insgesamt rund 1 kg Cannabiskraut und weitere Suchtmittelutensilien sicherstellen. Der Beschuldigte zeigte sich geständig im Jahr 2017 in drei Fällen, mittels einer von ihm betriebenen Indooranlage, Cannabispflanzen (pro Anpflanzung je 14 Pflanzen), zum Zwecke der Gewinnung von Cannabiskraut angepflanzt und geerntet zu haben. Zusätzlich konnten eine Schrotflinte und eine Repetierbüchse, für die er keine Registrierung vorweisen konnte, in der Wohnung sichergestellt werden. Gegen ihn wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

 Kurzmeldung | Änderung am 24.01.2018 - 15:43
Kommentare laden