Zum Thema:

15.12.2018 - 19:08Nach Schi­unfall: Zeuge leistete sofort Erste Hilfe15.03.2018 - 19:15Schiunfall auf der Gerlitzen08.03.2018 - 17:57Unfallver­ursacher er­griff die Flucht20.02.2018 - 19:5028-jähriger Mann wurde schwer verletzt
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © KK

Schiunfall:

11-Jähriger fuhr Lehrerin um

Gerlitzen – Am Donnerstag, den 25. Jänner 2018 gegen 11.30 Uhr fuhr eine 32-jährige Lehrerin aus Feldkirchen als Aufsichtsperson hinter einer Schülergruppe im Rahmen eines Schulschitages die Abfahrt Klösterle, Bezirk Villach, talwärts. Ein 11-jähriger Schifahrer aus Polen näherte sich von hinten und fuhr gegen die Lehrperson. Beide Personen kamen zu Sturz, wobei die Lehrerin Verletzungen unbestimmten Grades erlitt. Der 11-jährige Schifahrer blieb unverletzt. Die Frau wurde vom Notarzthubschrauber Air-Med geborgen und in das LKH Villach geflogen.

 Kurzmeldung | Änderung am 26.01.2018 - 18:53
Kommentare laden