Zum Thema:

15.11.2019 - 21:04Betrunkener bedroht Ex-Freundin mit laufendem Winkel­schleifer15.11.2019 - 18:43Geduld gefragt: Es wird wieder kräftig gegraben15.11.2019 - 13:08Fix: In der Innenstadt eröffnet Villachs erste 24h „Ackerbox“15.11.2019 - 10:55Unter Alkohol- & Drogen­einfluss: Mann randalierte und beschimpfte Polizisten
Aktuell - Villach
© KK

Eine Person verletzt

Familienschlägerei nach Streit

Villach – Zwei Eheleute streiten und dann kommt es zur Prügelei: Mit dabei die Cousins und der eigene Schwager.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (80 Wörter) | Änderung am 28.01.2018 - 18.39 Uhr

Am Freitag, dem 26. Jänner 2018 gegen 17 Uhr kam es im Hof eines Villacher Wohnblockes zu einer Familienschlägerei. Auslöser war die Aufteilung des gemeinsamen Besitzes eines Villacher Pärchens. Der 28-jährige Kraftfahrer und Ehemann aus Villach wurde von seinem 32-jährigen Schwager sowie von zwei Cousins des Schwagers, diese stammen aus der Gemeinde Finkenstein geschlagen. Dabei wurde auch das Auto eines unbeteiligten Nachbars beschädigt, das Opfer wurde nämlich dagegen gedrückt. Der Mann wurde dabei verletzt.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE