ANZEIGE Wirtschaft - Villach
© KK
ANZEIGE

5 Tipps: Gesund durch den Winter

„Bitte einmal rundum gesund und fit!“

Villach – Was alles hinter einer Apotheke steckt, konnten wir kaum glauben. Bei unserem Besuch in Villachs einziger Drive-In Apotheke konnten wir eines feststellen: Diese Apotheke ist nicht nur auf einem hohen modernen Niveau, sondern hat auch das gewisse "Extra". Außerdem wollten wir wissen: Was kann man tun, um möglichst fit und gesund durch die kalte Jahreszeit zu kommen?

Das gewisse „Extra“ entdecken Kunden bereits, wenn sie vor der Marien Apotheke in der Maria-Gailer-Straße 36 parken. Wer mit Kind unterwegs ist, sich mit dem Gehen schwer tut oder andere Beschwerden hat, wird dafür sehr dankbar sein: Die Möglichkeit seine Produkte über den Drive-In Schalter zu beziehen, bedeutet für viele Menschen eine enorme Erleichterung.

Mikronährstoffe – ein wichtiger Schritt zur Gesundheit

Alles an der Villacher Apotheke ist kundenorientiert ausgerichtet, denn „so mancher unserer Kunden hat im Krankheitsfall ganz andere Sorgen“, so der Apotheken-Inhaber Mag. pharm. Dieter Sapetschnig, „wir versuchen daher alles, um seinen Apothekenbesuch so einfach und unkompliziert wie möglich zu machen.“ Hinter den Kulissen sind über 16 MitarbeiterInnen darum bemüht, die Kunden der Marien Apotheke optimal zu versorgen. Dabei steht der Mensch ganzheitlich im Mittelpunkt. Im Gesundheitsbereich geht der Trend hin zur Einnahme von Mikronährstoffen, die Nachfrage danach steigt spürbar. „Alle unsere Mitarbeiterinnen gehen besonders auf unsere Kunden ein. Ein Beispiel wäre die Mikronährstoff-Beratung, die den Menschen mit all seinen Facetten analysiert wodurch unsere Kunden und Kundinnen erhalten was sie wirklich benötigen“, erklärt Sapetschnig. Dazu zählen auch die Produkte des Finkensteiner Unternehmens „Panaceo“. „Meiner Meinung nach ist Panaceo ein sehr gutes Produkt, es ist bei den Kunden sehr gefragt und daher kommen sie auch immer wieder, um es zu kaufen.“

Da steckt mehr dahinter…

Wer schon einmal hinter die Kulissen der Marien Apotheke blicken durfte, wird vom Kommissionierautomat begeistert sein. Über 17.000 Packungen lagern hier ein, der Automat holt sich das Richtige zielgerichtet heraus und gibt es an Apothekerinnen weiter. Eine echte Innovation. So wird der Lagerbestand beispielsweise immer automatisch aktuell gehalten. Modernität und der Service-Gedanke spiegeln sich auch in der Abteilung „Verblisterung“ (Verpacken von Medikamenten in der richtigen Dosierung und passender Einnahme-Zeit für jeden einzelnen Patienten) wider. Das erleichtert den Kunden eine sichere Einnahme seiner Arzneimittel. Die Kosten für dieses Service sind überschaubar, es verringert das Risiko von Fehleinnahmen jedoch enorm.

Breites Sortiment

Seit 2003 gibt es den Standort in der Maria-Gailer-Straße. In dieser Apotheke findet man Dank des großen Sortiments vieles lagernd, was nicht vorrätig ist, wird bestellt und ist in kürzester Zeit verfügbar. Einer der Schwerpunkte ist die schöne Haut und die auf den Hauttyp abgestimmte Kosmetik. „Wir führen auch Beratungen anhand von Hautanalysen durch.“ Eine große Bedeutung haben auch die Homöopathie und Schüssler Salze. „Auch bei uns gibt es viele wertvolle Heilpflanzen, daher haben wir uns entschlossen uns auch auf die TEM, traditionelle europäische Medizin, zu konzentrieren“, sagt Sapetschnig.

5 Tipps, damit du gesund bleibst

Gerade jetzt, wo Schnupfen, Husten und Co. an der Tagesordnung sind, ist es wichtig, sein Immunsystem zu stärken. Wir haben uns beim Experten Mag. Dieter Sapetschnig gleich ein paar wichtige Tipps geholt, damit du gesund durch den Winter kommst.

5 Tipps zur Unterstützung & Vorbeugung

Tipp 1: Vitamin C: schützt Zellen vor „oxidativem Stress“, kann die Dauer der Erkrankung verkürzen.

Tipp 2: Zink: besonders gut wirksam bei viralen Infekten, kann die Schwere einer Erkältung mildern. Vorbeugend oder bei den ersten Anzeigen der Krankheit ausreichend hoch dosiert einnehmen.

Tipp 3: Pro- oder Präbiotika: bauen eine gesunde Darmflora auf (der Darm mit seinen Billionen Mikroorganismen ist für ein intaktes Abwehrsystem von großer Bedeutung).

Tipp 4: Roter Sonnenhut: bei Husten- und Halsschmerzen – eine immunstimulierende Wirkung wird angenommen.

Tipp 5: Alternativ: homöopathische Einzel- oder Komplexmittel, ätherische Öle (Inhalationen), Schüssler Salze.

Tipp 6: Panaceo ist geeignet für die tägliche und natürliche Stärkung der Darm-Wand-Barriere und Unterstützung der täglichen Entgiftung. Das hilft dabei, das Immunsystem zu stärken.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 8 bis 18 Uhr
Samstag: 8 bis 12 Uhr

t

ANZEIGE

Marien Apotheke Mag. Dieter Sapetschnig OG

Maria-Gailer-Straße 36
9500 Villach
Tel.: 0424231393
bestellung@marien-apotheke.or.at
www.marien-apotheke.or.at
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen