Zum Thema:

21.10.2018 - 16:35Nach Vandalenakt: Schmierereien beseitigt20.10.2018 - 14:05F#ck Halloween, J*st Dance19.10.2018 - 17:21Das Theater in der Josefstadt kommt nach Villach19.10.2018 - 15:25Erste Ergebnis­se der Lärm­schutz-Fach­tagung
Aktuell - Villach
© KK

Ossiacher Zeile, Bleiberger Straße, Badstubenweg

Hier staut es sich wieder

Villach – Aufgrund der Aufstellung eines Mobilkrans entlang der B 83 Kärntner Straße (Ossiacher Zeile) auf Höhe Meister-Friedrich-Straße 2 (Finanzamt) kommt es am 6. Februar 2018 ab 21.00 Uhr zu Verkehrsbehinderungen und zu kurzfristigen Sperren der Ossiacher Zeile in diesem Bereich. Der Verkehr wird umgeleitet.

 1 Minuten Lesezeit (181 Wörter)

Bleiberger Straße und Badstubenweg

Aufgrund von Rodungsarbeiten entlang der L 35 Bleiberger Straße – von km 4,9 bis km 5,2 und von km 8,6 bis km 8,9 – kann es von 5. Februar 2018 bis 28. Februar 2018 zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Während der Einbringung von Lichtwellenleiterkabeln und Spließarbeiten sowie Öffnung von Kabelschächten für die A1 Telekom Austria AG entlang dem Badstubenweg 63 kommt es in der Zeit von 5. Februar 2018 bis 3. März 2018 ebenfalls zu vorübergehenden Verkehrsbehinderungen.

Kettenpflicht am Wurzenpass

Wie Straßenbaureferent Landesrat Gerhard Köfer heute mitteilt, seien die Straßenmeistereien in Kärnten aufgrund der starken Schneefälle seit den Nachtstunden im gesamten Landesgebiet im Streu- und Räumeinsatz. In vielen Regionen wie beispielsweise dem Wurzenpass sei bereits die Kettenpflicht aktiviert worden.

„Durch den schnellen und vorbildhaften Einsatz unserer Mitarbeiter der Straßenmeistereien, ist es auf unseren Landesstraßen zu keinen nennenswerten Behinderungen gekommen“, freut sich Landesrat Köfer und appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, sich auf die regennassen bzw. teils mit Schnee bedeckten Fahrverhältnissen einzustellen, und ihr Fahrverhalten an die aktuelle Wettersituation anzupassen. Man dürfe die Situation nicht unterschätzen.

Schlagwörter:
Kommentare laden