Zum Thema:

21.09.2018 - 18:17„Parkaktion 15/25“ bald auch in Klagenfurt?21.09.2018 - 16:56Restaurierung Pest­säule: Aktueller Stand21.09.2018 - 14:51Siemens schließt sich Silicon Alps an21.09.2018 - 12:01Nach Kirchenbrand: 58-Jähriger gesteht Tat
Wirtschaft - Klagenfurt
© Stadtpresse Klagenfurt

Veranstaltung am 8. Feber

Autonom Fahren am Neuen Platz

Klagenfurt – Die nächste Veranstaltung im Rahmen von „Klagenfurt 500“ findet am kommenden Donnerstag auf dem Neuen Platz statt: „Klagenfurt macht Geschichte - Zukunft zum Anfassen“. Das autonome Fahren und die Digitalisierung in Klagenfurt werden live erlebbar. Bei Ausstellungen, Praxistest und Demonstrationen können Besucher in die neue Welt des autonomen Fahrens und der Digitalisierung eintauchen und Zukunft selbst testen und live ausprobieren.

 2 Minuten Lesezeit (281 Wörter) | Änderung am 07.02.2018 - 11:56

Bei Ausstellungen, Praxistest und Demonstrationen tauchen die Besucherinnen und Besucher am 8. Feber zwischen 9 und 14 Uhr auf dem Neuen Platz in die neue Welt des autonomen Fahrens („fahren ohne Fahrer“), der E-Mobilität, Roboter, Drohnen, Smart City und der Digitalisierung ein und können die Zukunft selbst testen und live erleben! Und natürlich gibt es wieder das leckere Klagenfurt Menü zu verkosten.

Roboter, Drohnen & Co.

Die Stadt Klagenfurt und die Abteilung 7 – Wirtschaft, Tourismus, Infrastruktur und Mobilität des Amtes der Kärntner Landesregierung erlauben sich, Sie zu einem besonderen Showcase nach Klagenfurt einzuladen, um zu zeigen, wie die Digitalisierung, Roboter, Apps und Drohnen bereits Einzug in unseren Alltag gehalten haben und wie weit die Technik ist, um autonom zu fahren. Vor allem aber wie die Digitalisierung die Zukunft verändern wird. Auch die Stadtwerke Klagenfurt Gruppe ist mit an Bord.

Ausprobieren, Anfassen und selber Fahren

Das Ausprobieren, Anfassen und selber Fahren kommt dabei nicht zu kurz. Für ordentliche Spannung und Spaß sorgen im Rahmen des autonomen Fahrens das Navya Smart Shuttle. Zusätzlich stehen verschiedene e-mobile Testfahrzeuge von Tesla und Co. zur Verfügung und die Stadtwerke Klagenfurt (STW) präsentieren ihren eBus – umweltfreundlich, emissionsfrei und leise. Auch am Programm stehen ein Unterhaltungsprogramm mit Gewinnspiel und ein eigenes Kinderprogramm – malen, bauen, Technik erleben!

Der Eintritt ist frei! Programm, Information und Anmeldung unter www.suraaa.at

Im Überblick

  • Zukunft zum Anfassen – Autonomes Fahren und Digitalisierung
  • Donnerstag, 08. Feber 2018, 09 bis 14 Uhr
  • Klagenfurt am Wörthersee, Neuer Platz
  • Interessierte sind herzlich eingeladen diese Veranstaltung zu besuchen und können Technologien und Anwendungen, welche morgen die Welt verändern werden, live testen.
Kommentare laden