Zum Thema:

19.09.2018 - 12:00Kärnten ist Spitze im Schulsport19.09.2018 - 08:51Endspurt im Aboverkauf19.09.2018 - 07:38Die Lange Nacht im Kinomuseum18.09.2018 - 20:36Hallenbad: Gemeinderat beschließt Standort
Leute - Klagenfurt
v.l.n.r. Oberst Gottlieb Türk, Generalmajor Wolfgang Rauchegger, Manuela Riedl, Oberst Johannes Dullnig, Michaela Kohlweiß, Kontrollinspektor Claus Kügerl und Oberst Wolfgang Gabrutsch © LPD Kärnten

Sicherheit geht uns alle an:

GEMEINSAM.SICHER mit ÖWD

Klagenfurt – Mit der Österreichischen Wachdienstsecurity GmbH & Co KG - kurz ÖWD - konnte ein weiterer Sicherheitspartner im Rahmen von GEMEINSAM.SICHER gewonnen werden. Heute Donnerstag, am 8. Februar 2018 erfolgten im Schloss Maria Loretto in Klagenfurt am Wörthersee die feierliche Unterzeichnung sowie die Überreichung einer Urkunde.

 1 Minuten Lesezeit (145 Wörter)

„GEMEINSAM.SICHER“ ist eine vom Bundesministerium für Inneres ins Leben gerufene Aktion, die die Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen Bevölkerung, Gemeinde und Polizei intensivieren soll, um gemeinsam Vertrauen aufzubauen und das Leben harmonischer und sicherer zu gestalten.  Nun konnte auch die österreichische Wachdienstsecurity für die Aktion gewonnen werden.

Sicherheit geht uns alle an

Die Urkunde wurde durch die Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiß sowie den GEMEINSAM.SICHER-Bundesländerverantwortlichen und Landespolizeidirektor Stellvertreter Generalmajor Wolfgang Rauchegger feierlich an die ÖWD-Landesdirektorin, Frau Manuela Riedl, überreicht. Der ÖWD ist, wenn es um Überwachungen im privaten Bereich geht, ein kompetenter Dienstleister, weshalb es besonders erfreulich ist, dass das Unternehmen als Sicherheitspartner gewonnen werden konnte. „Sicherheitspartnerschaften wie diese zeigen, dass ein großes Interesse daran besteht, Sicherheit mitzugestalten. Damit rückt diese Sicherheitspartnerschaft auch einen wichtigen Faktor in den Fokus: Sicherheit geht uns alle an“, sagte Kohlweiß im Rahmen der Übergabe.

Kommentare laden