Zum Thema:

01.07.2018 - 21:31Närrisches Grillen am Faaker See11.05.2018 - 09:21Villacher Fasching: Das wird neu11.02.2018 - 15:52Pflichtprogramm für Faschingsfans!10.02.2018 - 18:59Galerie: Das war der Umzug in Villach
Leute - Villach
© ORF/Peter Krivograd

Was ist eure Meinung?

Villacher Fasching erntet heftige Kritik

Villach – „Fasching in Villach, Villach im Fasching, muss man seh’n!“ Gesehen haben den Villacher Fasching gestern im ORF2 zur besten Sendezeit viele. Doch viele übten in den Sozialen Medien auch heftige Kritik an der Show. Von "unterirdisch schlecht" bis "traurig" reichen die Meinungen. Was denkt ihr? Hat auch der Villacher Fasching gefallen, was würdet ihr ändern?

 2 Minuten Lesezeit (265 Wörter)

„Unterirdisch schlecht“

„Einmal mehr sorgen die Höhepunkte der aktuellen Sitzung für einen stimmungsvollen Ausklang der närrischen Zeit.“ So kündigte der Sender den Villacher Fasching zur besten Sendezeit an. Doch einige Zuschauer können der Show offenbar nicht mehr so viel abgewinnen. Auf Twitter fällt eine Userin ein besonders hartes Urteil: „Das ist so unterirdisch schlecht. Niemand kann so einfältig sein (…), diesen Blödsinn, (…) diesen frauenfeindlichen, männerfeindlichen, minderheitenfeindlichen und in der Kosequenz kärntenfeindlichen Müll lustig zu finden“, schreibt sie. Und erntet dafür immerhin 72 Likes bis dato.

Eine Darmspiegelung der Republik?

So ausgelassen die Stimmung auf den Straßen war, so aufgeheizt zeigt sie sich in den Sozialen Medien. Mit Kritik auf Twitter wurde nicht gespart. Von „Wer darüber lachen kann, sollte sich ernsthaft Gedanken über seinen Humor machen“ über „sogar mein Opa findet es öd“ bis hin zu „Das Traurigste am sind nicht die von der UNO zur humorbefreiten Zone erklärten Horden wildentschlossener Laien auf der Bühne, sondern die schweißglänzenden eintrankelten VIPs und VUPs im Saal. Eine Koloskopie der Republik“ war alles dabei.

Wie ist eure Meinung?

Hat euch der Villacher Fasching gefallen? Was würdet ihr ändern? Diskutiert mit uns auf Facebook!

Villacher Fasching

Bis zu 1,208 Millionen waren am 13. Februar 2018 um 20.15 Uhr in ORF 2 beim „Villacher Fasching“ dabei. Im Durchschnitt verfolgten 1,056 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer die aktuelle Sitzung der Villacher Faschingsgilde – ein Marktanteil von 34 Prozent. In der Faschingshochburg Kärnten lag der Marktanteil sogar bei 44 Prozent.

Schlagwörter:
Kommentare laden