Zum Thema:

10.12.2018 - 20:30Totalschaden: Kollision trotz Vollbremsung10.12.2018 - 20:28Schwer verletzt: Schüler über Fahrbahn geschleudert10.12.2018 - 13:04Benediktiner­schule: FPÖ stimmt gegen Verkauf10.12.2018 - 09:21Vorsicht: Glatteis sorgt für Unfälle
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© Privat

Wir möchten gerne "Danke" sagen:

Klagenfurter Paar sucht „Ersthelfer“

Klagenfurt/Turrach – Ein Klagenfurter Paar sucht nach ihrem Retter. Das ist geschehen: "Heute, am 16. Februar 2018 hatte ich zu Mittag auf der Turracherbundesstrasse Höhe Radweg einen Autounfall. Durch Zufall oder auch zu meinem Glück war als erstes ein Ersthelfer vor Ort. Leider habe ich keinen Namen von ihm ich weiß nur das er aus Wien war. Ich würde mich gerne für seine Hilfe bei ihm bedanken und bin somit auf der Suche nach ihm", schreibt die Klagenfurterin. Ihr Verlobter sucht unter dessen über Social Media nach dem Ersthelfer. Vielleicht kann er so gefunden werden? Infos bitte an: redaktion@5min.at. UPDATE: Der Ersthelfer konnte über 5 Minuten Klagenfurt ermittelt werden. Vielen Dank für eure Hilfe.

 Kurzmeldung | Änderung am 17.02.2018 - 13:30
Kommentare laden