Zum Thema:

15.12.2018 - 19:54Brand im Keller eines Mehr­parteien­hauses15.12.2018 - 19:08Nach Schi­unfall: Zeuge leistete sofort Erste Hilfe15.12.2018 - 14:02Zweimal fest­genom­men: Be­trunkene ran­dalierte vor Früh­bar15.12.2018 - 10:11Walking in a Winter Wonderland
Politik - Klagenfurt
© Arno Pusca/Militärkommando Kärnten

Johannes Hülser

Amtseinführung für Militärpfarrer

Klagenfurt – Am Mittwoch, den 21. Februar 2018, wird Militärkaplan Johannes Hülser in der Soldatenkirche der Khevenhüller-Kaserne durch Militärsuperintendent Karl-Reinhart Trauner und Oberkirchenrat Karl Schiefermair in das Amt des Evangelischen Militärseelsorgers für Kärnten und Osttirol eingeführt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (77 Wörter)

Superintendent Manfred Sauer und die Pfarrerinnen und Pfarrer der Evangelischen Pfarrgemeinden Kärnten & Osttirol sowie Militärpfarrer aus ganz Österreich werden ihren Segenszuspruch im Beisein von Nationalratsabgeordnete Sandra Wassermann, Bürgermeisterin Luise-Maria Mathiaschitz und dem Militärkommandanten von Kärnten, Brigadier Walter Gitschthaler, spenden. Die musikalische Umrahmung dieses Festaktes erfolgt durch ein Quartett der Militärmusik Kärnten, gemeinsam mit Herrn Ferdinand Bambico an der Orgel und Herrn HR Prof. Mag. Anton Boschitz an der Gitarre.

Kommentare laden