Zum Thema:

22.06.2018 - 19:13PKW kam auf A2 ins Schleudern22.06.2018 - 07:46Unfall auf der Südautobahn19.06.2018 - 17:57Fahrrad-Diebstahl aus Keller19.06.2018 - 17:33Unfall erforderte Einsatz der FF-Mannen
Aktuell - Villach
Brisanter Personen- und Warenverkehr heute Nacht auf der A2 © LPD

In der Nacht:

Arnoldstein: 13 Personen festgenommen

Arnoldstein – Heute, am Montag, 19. Februar 2018 um 0.30 Uhr wurden die Beamten bei der Kontrolle eines tschechischen Reisebusses fündig. 13 Personen wurden vorläufig festgenommen.

 1 Minuten Lesezeit (128 Wörter)

Bei der Einreise von Italien auf der Südautobahn bei der Kontrollstelle in Arnoldstein  wurde der Bus angehalten: 13 illegal eingereiste nigerianische Staatsangehörige wurden vorläufig festgenommen. Das wird gemacht, um die Umstände zu klären und um die Personen vernehmen zu können.

5 Kilo Cannabis = 50.000 Euro

Bei der Durchsuchung der Gepäckstücke wurde im Gepäck fünf bis sechs Kilogramm Cannabis gefunden. Die Ermittlungen hinsichtlich des Drogenfundes hat der Kriminaldienst des BPK Villach aufgenommen.

UPDATE: Der 26-Jährige in dessen Gepäck Cannabis gefunden wurde, gab an, dies von Rom nach Wien transportiert zu wollen, um es dort zu übergeben. Es wurde 5.435 Gramm getrocknetes Cannabiskraut im Verkaufswert von circa 50.000 Euro sichergestellt. Der 26-jährige wurde auf Anweisung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.

Kommentare laden