Zum Thema:

08.12.2018 - 15:06Gratulation zum 100. Geburtstag09.11.2018 - 07:51Klagenfurterin feierte 100. Geburtstag24.10.2018 - 17:59Schlossstadel Emmersdorf wird abgerissen11.09.2018 - 17:37Hallenbad: Expertin nimmt Stellung­nahme zu Vorwürfen
Leute - Villach
Irmgard Knechtel feierte im Kreis ihrer großen Familie den 100. Geburtstag und freute sich über die Gratulationen von Bürgermeister Günther Albel und Stadtrat Erwin Baumann. Am Foto rechts Tochter Isolde Hafner, Bildmitte Sohn Winfried Knechtel
Irmgard Knechtel feierte im Kreis ihrer großen Familie den 100. Geburtstag und freute sich über die Gratulationen von Bürgermeister Günther Albel und Stadtrat Erwin Baumann. Am Foto rechts Tochter Isolde Hafner, Bildmitte Sohn Winfried Knechtel © Stadt Villach Kultur/ Karin Wernig

Herzlichen Glückwunsch:

100 erfüllte und sportliche Lebensjahre

Villach – Irmgard Knechtel feierte im Kreis ihrer großen Familie den 100. Geburtstag und freute sich über die Gratulationen von Bürgermeister Günther Albel und Stadtrat Erwin Baumann.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (116 Wörter) | Änderung am 20.02.2018 - 15:27

30 Jahre alt mit 70 Jahren Lebenserfahrung

Irmgard Knechtel sieht man die 100 Lebensjahre wahrlich nicht an. Sie öffnete den Besuchern persönlich und fröhlich die Wohnungstür und freute sich über Blumen und Geschenkskorb, die ihr Bürgermeister Günther Albel und Stadtrat Erwin Baumann mit den besten Wünschen überreichten. Bis vor fünf Jahren ist die gebürtige Klagenfurterin, die seit Jahrzehnten in Villach lebt, sogar noch selbst mit dem Auto gefahren, erzählt sie, und auch, dass sie bis ins hohe Alter sehr sportlich war. Dafür sorgten bestimmt auch ihre drei Kinder, drei Enkel und sieben Urenkel. In ihrer Wohnung versorgt sich Irmgard Knechtel immer noch selbst. Ihr Ehemann ist bereits 1983 verstorben.

 

Kommentare laden