Zum Thema:

21.11.2018 - 14:42Auf zum 9. Start (up) Friday im see:PORT20.11.2018 - 12:25Pörtschacher Bäckerei schafft es auf Platz 306.11.2018 - 07:48Deine Stimme für Klagenfurt!30.10.2018 - 21:20„Chinese Mega­trends“ in Pörtschach
Wirtschaft - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Pixabay

Start der Ver­anstaltungs­reihe:

Morgen ist Start (up) Friday!

Pörtschach – Morgen findet in Pörtschach der erste „Start (up) Friday“ des Jahres statt - ein Anziehungspunkt für Gründer, Jungunternehmer und Investoren.

 1 Minuten Lesezeit (197 Wörter)

Der „Start (up) Friday“ kommenden Freitag, den 23. Februar, ist der Auftakt einer hochspannenden Veranstaltungsreihe für Gründer und alle, die es werden wollen. Einmal monatlich teilen Investoren, erfolgreiche Startups und Experten aus der Innovationsszene ihren Erfahrungsschatz.

Vorträge und Erfahrungsaustausch mit bekannten Unternehmern!

Dieses Mal sind als Impulsgeber mit dabei: Stefan Oberhauser zum Thema „ICC Smart Money für Kärnten“, Patrick Tomelitsch über „Cultural Places ICO“, Maximilian Nimmervoll mit „Vom Start-up zum Grown Up – die Entwicklung von der Zwei-Mann-Firma zu einem strukturierten Unternehmen“ und Matthias Ruhri zum Thema „Company Builder – kann man Unternehmen bauen?“. Die inspirierenden Vorträge und der Erfahrungsaustausch leisten einen signifikanten Beitrag zum regionalen Innovationssystem und tragen zu einer Vertiefung der Gründerkultur in Kärnten bei.

Start einer ganzen Vortragsreihe!

Ziel der einmal monatlich stattfindenden „Start (up) Fridays“ ist es, zu zeigen, dass es auch in Kärnten möglich ist, spannende Projekte und Unternehmen im Innovations- und Startup-Bereich umzusetzen.

Bitte um Voranmeldung

Die Vorträge dauern von 14.30 bis 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei! Da es eine limitierte Teilnehmerzahl gibt, wird um Voranmeldung unter office@seeport.at gebeten.

Weitere Infos findet ihr unter www.seeport.at

Kommentare laden