Zum Thema:

21.09.2018 - 21:21Platz 4 in Portugal21.09.2018 - 16:31Preisgekrönter Kurz­film im Stadt­kino21.09.2018 - 15:50Kärntner Segler trai­nieren für die Special Olympics21.09.2018 - 14:51Siemens schließt sich Silicon Alps an
Leute - Villach
© Stadt Villach/Adrian Hipp

Verleihung:

Ehrung der Villacher Kultur!

Villach – Gestern, am 23. Feber 2018, wurden insgesamt 89 Kulturarbeiterinnen und -arbeiter der Stadt Villach mit dem Kultur-Ehrenzeichen und dem Kultur-Verdienstzeichen ausgezeichnet.

 1 Minuten Lesezeit (200 Wörter)

Die Kulturstadt Villach ist Heimat für viele verdiente Persönlichkeiten der nationalen und internationalen Kunstszene. Seit 1985 werden Kunstschaffende und Kulturförderer, die der Villacher Kulturlandschaft ihre spezielle Note verleihen, vor den Vorhang geholt und ausgezeichnet. „Mit dem Kultur-Ehrenzeichen und dem Kultur-Verdienstzeichen würdigen wir einerseits das Lebenswerk herausragender Kulturschaffender und andererseits Menschen, die das kulturelle Vereinsleben der Stadt Villach maßgeblich prägen und geprägt haben“, sagt Kulturreferent Bürgermeister Günther Albel.

Mehr als 1,3 Millionen Euro für die Kultur

Gestern wurden insgesamt 89 Kulturarbeiterinnen und -arbeiter ausgezeichnet: „Ihre Arbeit macht unsere Stadt bunter und reicher, dafür möchte ich mich herzlich bedanken“, betonte Bürgermeister Albel in seinen Grußworten an die Geehrten. Mit mehr als 1,3 Millionen Euro im Jahr unterstützt die Stadt Villach Vereine und Kulturarbeiter jährlich. Albel: „Kultur ist ein wichtiges Lebensmittel, das uns auch etwas wert sein muss.“

89 KulturarbeiterInnen wurden geehrt!

Zwölf Personen erhielten das Kultur-Ehrenzeichen in Gold, Sieben in Silber und 16 in Bronze. Außerdem wurden zehn Kultur-Verdienstzeichen der Stadt Villach in Gold, 29 in Silber und 15 in Bronze für die Tätigkeit in Kulturvereinen verliehen.

89 Kunstschaffende und Kulturförderer wurden geehrt. - © Stadt Villach/Adrian Hipp

Kommentare laden