Zum Thema:

24.09.2018 - 19:37Großeinsatz an Lidl-Filiale24.09.2018 - 17:54Sechs teure Handys gestohlen24.09.2018 - 17:40Fahrer­flucht: Polizei sucht grünen Mercedes24.09.2018 - 16:4840 neue Wohnungen für Klagenfurt
Sport - Villach & Klagenfurt
Event
© Pixabay

AK-Sommersportbörse

Viele Sportgeräte für Schnäppchen-Jäger

Villach/Klagenfurt – Die AK-Sportbörsen sind mittlerweile Kärntens größter Umschlagplatz für gebrauchte Sportartikel und für Sportbekleidung. Sie finden in Klagenfurt und Villach statt.

 1 Minuten Lesezeit (207 Wörter) | Änderung am 24.02.2018 - 09:37

Alles für den Sommersport zu supergünstigen Preisen finden und anbieten können auch heuer wieder alle Kärntnerinnen und Kärntner bei den AK-Sommersportbörsen. Zur Auswahl steht wie immer alles, was für sportliche Aktivitäten in der warmen Jahreszeit benötigt wird: Fahrräder, Rollerblades, Skateboards, Reitzubehör, Tennisausrüstungen, Fitnessgeräte, Golf-Equipment und vieles mehr. Übrigens: Pro verkauftem Artikel wird ein Euro für „Licht ins Dunkel“ einbehalten.

Online-Artikelerfassung

Um die Wartezeiten bei den Annahmestellen zu verkürzen, kann man jetzt die zu verkaufenden Artikel bequem von zu Hause aus erfassen. Es gibt bei den Sportbörsen eigene Annahmestationen für Verkäufer, die ihre Artikel bereits vorerfasst haben. So spart man sich bei der Abgabe der Sommersportartikel viel Zeit.

Artikel verkauft?

Zudem gibt es eine Online-Statusabfrage, ob und welche Artikel bereits verkauft wurden. Hier kann sich jeder Verkäufer mit seiner Verkäufernummer anmelden. Das kann dem einen oder anderen einen Weg ersparen. Wenn bei der Online-Artikelerfassung die Bankverbindung angegeben wurde, wird der erzielte Verkaufserlös direkt aufs Konto überwiesen.

Termine

Klagenfurt

Messehalle 3, Messegelände

Freitag, 16. März, 14 bis 20 Uhr

Samstag, 17. März, 9 bis 16 Uhr

Villach

Hauptfeuerwache, Kasernengasse 3

Freitag, 23. März, 14 bis 20 Uhr

Samstag, 24. März, 9 bis 16 Uhr

Kommentare laden