Zum Thema:

03.03.2019 - 19:15Skiunfall: 73-jährige Pensionistin stürzte auf Pöllingerabfahrt24.02.2019 - 20:18Ski-Kollision auf der Gerlitzen21.02.2019 - 23:14Schilehrerin wurde zum Unfallopfer18.02.2019 - 20:5761-Jähriger schwer verletzt
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © ÖAMTC

Snowboardunfall

Schüler verletzt sich auf Gerlitzen

Gerlitzen – Heute, Sonntag den 25. Februar 2018 gegen 13.15 Uhr, kam im Skigebiet Gerlitzen auf der Panoramaabfahrt, ein 13-jähriger Schüler aus Slowenien mit seinem Snowboard aus Eigenverschulden zu Sturz und zog sich dabei eine schwere Handgelenksverletzung zu. Nach Erstversorgung durch die Pistenrettung Gerlitzen wurde der Snowboarder vom Rettungshubschrauber „ALPIN 1“ geborgen und in das LKH Villach gebracht.

 Kurzmeldung | Änderung am 25.02.2018 - 17.44 Uhr
Kommentare laden
ANZEIGE