Zum Thema:

13.12.2018 - 09:53Kinder im Mittelpunkt der Elternschule06.12.2018 - 09:16Große Ehre für Line-Dancer Velden30.11.2018 - 18:13Schwerer Verkehrsunfall auf Kärntner Straße28.11.2018 - 19:07Manege frei für Dimitris Weihnachts­circus
Leute - Villach
© kk/privat

Seit 2004 in Velden

Veldener Pfarrer feiert 80. Geburtstag

Velden – Am vergangenen Samstag feierte der allseits beliebte Veldener Pfarrer Leyrer im Rahmen des Festgottesdienstes inmitten seiner zahlreich erschienenen Pfarrangehörigen sein rundes Geburtstagsjubiläum.

 1 Minuten Lesezeit (125 Wörter)

Musikalisch umrahmt wurde die Heilige Messe vom Kirchenchor Velden. Veldens Gemeindeoberhaupt Ferdinand Vouk war ebenso unter den Gratulanten wie zahlreiche ehemalige Studienkollegen. Bürgermeister Vouk bezeichnete ihn als “den kirchlichen Baumeister“, der seit seinem Antritt im Jahr 2004 zahlreiche bauliche Akzente initiierte und unterstützte, sowohl bei der Pfarrkirche, beim Pfarrhof und –heim, sowie bei der Jakobuskirche. Geschätzt wird von seinen Schäfchen auch sein unermüdlicher seelsorgerischer Einsatz in der Pfarre, seine gelebte Nächstenliebe und vor allem seine „offene Kirche“ für Kunst und Kultur. Und auch die Ökumene wird stets hochgehalten – ein Miteinander ist für ihn selbstverständlich.

Die gesamte Pfarrgemeinde schloss sich den Glückwünschen des Bürgermeisters an und wünschte viele gesunde Lebensjahre, Wohlergehen und Schaffenskraft.

Schlagwörter:
Kommentare laden