Zum Thema:

04.12.2018 - 19:02Buslinien 60 und 61: Umleit­ungen und Ersatz­haltestellen28.11.2018 - 09:15Mit der 60-Minuten-Karte den ganzen Tag fahren15.11.2018 - 16:30Bei Brems­manöver vom Bus­sitz ge­schleudert13.11.2018 - 18:40Neuer Platz: Keine Bus­umleitungen mehr
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

Bremsmanöver

Fahrgast stürzte zu Boden

Klagenfurt – Gestern, Mittwoch den 28. Februar 2018 um 18.30 Uhr, lenkte ein 43-jähriger Mann aus Klagenfurt einen Bus in der Bahnhofstraße in Klagenfurt auf Höhe der Landesregierung in Richtung Bahnhof. Als er den Bus verkehrsbedingt abbremsen musste, stürzte ein 41-jähriger Mann aus Klagenfurt zu Boden. Der Fahrgast war im Bus im Bereich des Ausstieges gestanden. Er erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das UKH Klagenfurt eingeliefert.

 Kurzmeldung | Änderung am 01.03.2018 - 06:49
Schlagwörter:
Kommentare laden