Zum Thema:

21.09.2018 - 21:21Platz 4 in Portugal21.09.2018 - 16:31Preisgekrönter Kurz­film im Stadt­kino21.09.2018 - 15:50Kärntner Segler trai­nieren für die Special Olympics21.09.2018 - 14:51Siemens schließt sich Silicon Alps an
Wirtschaft - Villach
© ATRIO/ Tinefoto

92 Shoppartner

ATRIO erzielt 153 Mio. Euro Umsatz

Villach – Kärntens größtes Shopping-Center blickt zufrieden auf sein Jubiläumsjahr zurück. 2017 stiegen die Umsätze der 92 Shoppartner auf 153 Millionen Euro. Das bedeutet ein Wachstum von rund +2 Prozent in der „Like-for-Like-Betrachtung“, die auch temporäre Flächenschließungen durch Shopumbauten berücksichtigt.

 3 Minuten Lesezeit (427 Wörter) | Änderung am 06.03.2018 - 12:35

Der Shopmix wurde 2017 um attraktive Partner ergänzt. Auch der Verkauf des center-übergreifenden Gutscheins „Zehner“ entwickelte sich mit einem Plus von 0,5 Prozent auf hohem Niveau. Besonders erfolgreich verlief 2017 das Weihnachtsgeschäft mit einer Steigerung der Zehner-Verkaufsumsätze um +3 Prozent.

Tragende Rolle im Handel

Marcus Wild, CEO der Betreibergesellschaft SES Spar European Shopping Centers, zeigt sich äußerst zufrieden mit der Entwicklung: „Seit 10 Jahren spielt das ATRIO als familienfreundlicher Treffpunkt im Dreiländereck Kärnten, Slowenien und Friaul Julisch-Venetien und als enger Partner der Stadt Villach eine tragende Rolle im Handel. Mit Shopping „senza confini“ bringt ATRIO seit 2007 Kaufkraft nach Villach und stärkt damit die gesamte Region.“

Modekompetenz weiter verstärkt

Der Mix aus 92 Shops machen das ATRIO zu dem, was es ist: international trendig und gleichzeitig nicht austauschbar mit regionalem Flair. Seit 2017 ergänzen weitere neue Stores das Angebot. Im Bereich Mode eröffnete XYZ/Sportina Group im März seinen ersten Multibrand Fashion-Store Österreichs im ATRIO Villach, ebenso die Zillertaler Trachtenwelt. Seit November gibt es die erste Vero Moda–Filiale Kärntens und ein Geschäft der Jeans- und Modemarke „Only“ neu im Center. Damit sind mit „Jack&Jones“ – bereits länger im Center vertreten – gleich alle drei Shopkonzepte der dänischen Bestseller-Gruppe unter einem Dach. Neu und voll im Trend liegt auch eine Nespresso Boutique.

Italienischer Moderiese OVS seit 2018 neu im ATRIO

Auf zwei Etagen eröffnet das italienische Trendlabel OVS am 7. März 2018 seinen neuen Shop im ATRIO in Villach. Mit 1.700 Quadratmetern ist es der größte Store des Multibrand-Labels in Kärnten.

ATRIO setzt auf Familienfreundlichkeit

Das Center setzt auf Familienfreundlichkeit – vom Kinderbuggy-Verleih bis zur -betreuung: Die Kindererlebniswelt präsentiert sich seit Juli 2017 mit dem neuen Planet Lollipop-Konzept. Trotz zweimonatiger Umbauarbeiten waren 30.000 Kinder zu Besuch und es wurden rund 490 Kindergeburtstagspartys ausgerichtet.

Jubiläumsjahr mit vielen Highlights

Seit 2007 begeistert das ATRIO Villach seine Besucher mit einem vielfältigen Shopmix, zahlreichen Dienstleistungen und Top-Events. Anlässlich des 10-Jahre-Jubiläums war ATRIO permanent positives Gesprächsthema Nr. 1 in Kärnten und über die Grenzen hinaus: Das Center verloste beispielsweise einen Shopping-Gewinn in der Höhe von 40.000 Euro, lud zur Schnitzeljagd nach Zehner-Gutscheinen durch Kärnten ein und trumpfte im Jubiläums-Finale mit einer Schlagersilvesterparty mit DJ Ötzi und dem Nockalm Quintett auf.

ATRIO teilt seinen Erfolg

Das ATRIO setzt sich für wohltätige Zwecke ein und initiiert gemeinsam mit Partnern viele Spendenaktionen im Center. Aus der Zusammenarbeit mit sozialen Projekten wie Licht ins Dunkel, dem Repair Café, dem Roten Kreuz oder der ARGE Sozial konnten 2017 gemeinsam in Summe über 14.000 Euro gespendet werden.

Schlagwörter:
Kommentare laden