Zum Thema:

12.01.2018 - 18:21Silver Living eröffnet Betreutes Wohnen21.10.2017 - 12:3770 Jahre Volkshilfe
Leute - Klagenfurt
Die Volkshilfe bietet mit Unterstützung der Stadt ein neues betreutes Wohnprojekt an: Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler mit Geschäftsführer Hermann Riepl, Präsident Ewald Wiedenbauer, Mag. Stefan Mauthner (Abt. Soziales) wie Volkshilfe- Mitarbeiterinnen und Klientel. © StadtPresse/Wajand

Volkshilfe eröffnet Wohnprojekt

Betreutes Wohnen für Frauen

Klagenfurt – Unter dem Titel „Frei(T)raum“ betreibt die Volkshilfe Kärnten in Klagenfurt ein neues Projekt, das betreute Wohnen für Frauen bietet. Diese Woche wurde das Wohnprojekt offiziell eröffnet.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (93 Wörter)

Eine 180 Quadratmeter große Wohnung (davon 4 Einheiten mit Zimmer, Vorraum und eigenem sanitären Anlagen) mit etwa 100 Quadratmeter Garten wurde in der Grete-Bittner-Straße von der Volkshilfe Kärnten in ein betreutes Wohnprojekt für Frauen, die hinsichtlich Unterkunft Unterstützung benötigen, adaptiert.

Wohndauer begrenzt

Die Wohnmöglichkeit ist auf zwei Jahre begrenzt und richtet sich an Frauen mit oder ohne Kinder (bis zum 12. Lebensjahr), die im sozialbetreuten Wohnen oder in der Frauennotschlafstelle untergebracht waren. Die betreute Wohngemeinschaft wurde nun von Vertretern der Politik und der Volkshilfe diese Woche eröffnet.

 

Kommentare laden