Zum Thema:

22.04.2018 - 09:13Fellnasen suchen Kuschelplatz22.04.2018 - 09:13Vierbeiner suchen Lebensplatz17.04.2018 - 09:34Kätzchen in Mülltonne entsorgt15.04.2018 - 10:42Vierbeiner suchen Lebensplatz
Leute - Klagenfurt
TiKo
© KK

TiKo Tiervermittlung

Fellnasen suchen Kuschelplatz

Klagenfurt – Tiere sind bekanntlich die besseren Menschen. Was gibt es also Schöneres als mit einem tierischen Freund zusammen zu leben? Auch diese Woche haben wir wieder zwei schnucklige Kuschler für euch die einen Lebensplatz suchen.

Diese Woche suchen wieder zwei ganz besondere Tiere liebe Menschen, die ihnen ein Zuhause fürs Leben geben. Sie können im Tierschutz-Kompetenzzentrum (TiKo) in Klagenfurt kennengelernt und auch dort adoptiert werden.

Die Fellis stellen sich vor

Hunde gelten nicht umsonst als die besten Freunde des Menschen. Sie sind loyal, verschmust, lieben Frauen und Herrchen abgöttisch und sorgen durchs Gassi gehen auch noch für unsere Gesundheit. Perfekte Familienangehörige also. Katzen machen das Leben interessant und spannend. Durch ausgiebiges Kuscheln sorgen sie für Wohlbefinden und Entspannung.


Spike

Spike ist ein kuschelbedürftiger Rüde, der lieber Erwachsene als Kinder hat. - © TiKo

Ich über mich

„Ich bin Spike, ein toller Dogo Argentino. Lass mich dein alleiniger Hund sein und viel, viel spielen. Vor mir ist kein Stock sicher. Es wäre besser, wenn du keine Kinder hast und ich mit erwachsenen, erfahrenen Menschen durchs Leben gehen kann. Einen Dogo Argentino, wie mich trifft man nicht alle Tage und ich bin ein sehr großer Zeitgenosse. Für mich wären rasseerfahrene Menschen genau das Richtige. Ich bin nämlich etwas ängstlich und vertraue nicht jedem. Doch wenn du mein Herzensmensch bist, dann werde ich mich von meiner kuschelbedürftigen Seite zeigen. Ich spiele gerne und dabei kommt mein Temperament zum Vorschein. Wenn du keine anderen Hunde oder Kinder hast, dann würde ich sofort bei dir einziehen. Beide muss ich nämlich nicht in meiner Nähe haben, das stresst mich zu sehr. Ein Hundetrainer wäre toll, denn ich habe nicht wirklich viel gelernt in meinem Leben, und durch das Training wäre ich sicher ein viel besserer Gefährte. Ich habe noch einiges zu Lernen, doch ich bin gewillt Neues zu erfahren. Vielleicht möchte mir ein rasseerfahrener und geduldiger Mensch mit Zeit zum Trainieren, ein Heim und Sicherheit schenken?“


Luisa

Luisa ist eine reine Wohnungskatze und freut sich über geduldige und liebevolle Menschen. - © TiKo

Ich über mich

„Ich kam mit einem Gen-Defekt zur Welt. Der verklebt meine Iris und dadurch sehe ich vermutlich die Welt um mich herum, verschwommen. Leider ist das nicht operabel, doch ich kenne es auch nicht anders und bin trotzdem ein glückliches Kätzchen. Leider habe ich auch einen schwach ausgeprägten chronischen Schnupfen. Das und mein Gen-Defekt machen es mir nicht möglich, mich im Freien zu bewegen. Eine sichere Wohnung ist mein idealer Lebensraum und dort kann ich sicher ein feines Leben verbringen. Momentan bin ich noch recht schüchtern und brauche viel Entgegenkommen meiner Lebensmenschen.“

Weitere Informationen zu den Tieren, zum Adoptionsablauf und zu sonstigen Themen rund um die Notfellchen gibt es auf der Homepage des TiKo (HIER) oder telefonisch unter der Telefonnummer 0463 435 410 oder natürlich direkt vor Ort im TiKo.

Tiere kennen lernen

Die Tiere kennen lernen kann man zu den offiziellen „Besichtigungszeiten“ oder nach telefonischer Vereinbarung.

Dienstag – Freitag: 12.30 – 16.00 Uhr
Samstag: 10.00 – 12.30 Uhr
Sonn- und Feiertags geschlossen

Spendenkonto

Austrian Anadi Bank
IBAN: AT965200000004009991
BIC: HAABAT2KXXX

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen