Zum Thema:

21.09.2018 - 18:17„Parkaktion 15/25“ bald auch in Klagenfurt?21.09.2018 - 16:56Restaurierung Pest­säule: Aktueller Stand21.09.2018 - 14:51Siemens schließt sich Silicon Alps an21.09.2018 - 12:01Nach Kirchenbrand: 58-Jähriger gesteht Tat
Leute - Klagenfurt
Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt fordert alle qualifizierten Frauen zur Bewerbung auf. © 5min.at

Zur Erhöhung des Frauenanteils:

Mehr qualifizierte Frauen an Uni gesucht

Klagenfurt – Der Frauenanteil unter den Professoren an den heimischen Universitäten ist immer noch gering. Deswegen sucht man an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt eine neue Professorin. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

 1 Minuten Lesezeit (232 Wörter)

„Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal – insbesondere in Leitungsfunktionen – an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.“ Dieser Satz stammt aus der derzeitigen Stellenausschreibung an der Alpen-Adria-Universität in Klagenfurt. Bis spätestens 8. April 2018 haben alle Interessierten und vor allem Qualifizierten Zeit, sich um die Stelle zu bewerben. Die Voraussetzungen, die man für die Professur an der Universität benötigt lauten wie folgt:

Voraussetzungen:

  • Facheinschlägige Habilitation oder nachgewiesene gleichzuhaltende wissenschaftliche Qualifikation
  • Hervorragende Forschung, nachgewiesen insbesondere durch Publikationen in hochrangigen internationalen Fachzeitschriften
  • Doktoratsabschluss der Betriebswirtschaft oder eines angrenzenden Faches
  • Arbeitsschwerpunkt im Bereich Organisation und/oder Personalmanagement
  • Nachweis empirischer Forschungsausrichtung
  • Facheinschlägige Lehrerfahrung im Hochschulbereich und hochschuldidaktische Kompetenzen
  • Führungskompetenz und Teamfähigkeit

Die Professur an der Alpen-Adria-Universität ist vorerst auf sechs Jahre befristet. Erfüllt die Wissenschaftlerin die Anforderungen, wird sie unbefristet angestellt.

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Mit rund 10.000 Studierenden ist die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt eine junge, lebendige und innovative Universität, die am Schnittpunkt zwischen alpiner und mediterraner Kultur – einer Region mit höchster Lebensqualität – liegt. Als staatliche Universität gemäß § 6 UG ist sie aus Bundesmitteln finanziert. Ihr Leitbild steht unter der Devise „Grenzen überwinden!“. Das QS Top 50 Under 50 Ranking 2018 zählt sie zu den 150 besten jungen Universitäten der Welt.

Diese Stellenausschreibung richtet sich vorangig an Wissenschaftlerinnen. - © Alpen-Adria-Universität

Kommentare laden