Zum Thema:

18.12.2018 - 20:59Neu bei der Polizei18.12.2018 - 19:50Gefunden: Suche nach abgängiger Person18.12.2018 - 17:57Klagenfurter tot in Wohnung gefunden: 23. Drogentoter?18.12.2018 - 16:21Faustschlag nach rassistischer Beleidigung
Leute - Villach & Klagenfurt
City Arkaden Manager Ernst Hofbauer mit den Top 3 des Castings: Dalila Nekic, Johanna
Zarka und Blerta Doberlluka (v.l.n.r.)
City Arkaden Manager Ernst Hofbauer mit den Top 3 des Castings: Dalila Nekic, Johanna Zarka und Blerta Doberlluka (v.l.n.r.) © Kulmer

Miss Kärnten 2018

Wer ist die Schönste im ganzen Land?

Kärnten – Jedes Jahr heißt es erneut: Wer ist die Schönste im ganzen Land? Die Miss Kärnten Wahl 2018 steht an. Am vergangenen Freitag stand das finale Casting an, am 20. April wird die neue Miss Kärnten gekürt.

 3 Minuten Lesezeit (443 Wörter) | Änderung am 14.03.2018 - 09:00

„Wir haben 14 würdige Anwärterinnen auf den Titel Miss Kärnten 2018 ermittelt und sind gespannt, wen die Jury beim großen Finale am 20. April im Schlosshotel Velden als Nachfolgerin von Jasmin Wedenig küren wird“, so die Veranstalter und Organisatoren der Miss Kärnten Wahl Janin Baumann und Christoph Überbacher.

14 Kandidatinnen stehen im Finale

Vergangenen Freitag fand das finale Casting in den City Arkaden Klagenfurt statt. Dabei nominierte die prominente Jury rund um Giulia Siegel, Sänger Leo Aberer, Miss Austria 2017 Celine Schrenk und Center Manager Ernst Hofbauer elf Kandidatinnen für das Finale:  Yessica De Leon, Blerta Doberlluka, Julia Maria Ebner, Lisa-Marie Gerersdorfer, Dalila Nekic, Julia Radl, Viola Reiter, Melissa Sapetschnig, Kerstin Sutterlüty, Johanna Zarka und Alissa Zenuni.

Die zwei Schönheiten Carolin Bodner und Jasmin Oberdorfer wurden im Rahmen der spektakulären „Missen Party“ in der GIG Bar Klagenfurt via Wildcard ins Rennen um das Krönchen geschickt und Anja Kienzl qualifizierte sich über ein Online-Voting.

Wer steht im Finale?

  • Bodner Carolin (24), Klagenfurt, Tätowiererin
  • De Leon Yessica (22), Klagenfurt, Einzelhandelskauffrau
  • Doberlluka Blerta (22), Stuttgart/Kärnten, Qualitätsprüferin
  • Ebner Julia Maria (19), Freistritz an der Drau, Hotel-Gastgewerbeassistentin
  • Gerersdorfer Lisa-Marie (21), Klagenfurt, Studentin
  • Kienzl Anja (22), Preitenegg, Lohnverrechnerin
  • Nekic Dalila (19), Klagenfurt, Studentin
  • Oberdorfer Jasmin (21), Klagenfurt, Lehramtsstudentin
  • Radl Julia (19), Villach, Schülerin
  • Reiter Viola (22), Viktring, Gastronomie
  • Sapetschnig Melissa (20), Viktring, Studentin
  • Sutterlüty Kerstin (19), Poggersdorf, Bürokauffrau
  • Zarka Johanna (20), Velden, Verkäuferin
  • Zenuni Alissa (18), St. Veit an der Glan, Zahnarztassistentin

Wer parkt am besten ein?

Bereits am Sonntag nach dem Casting fand das große Kandidatinnen Shooting mit Anja Koppitsch statt und zahlreiche weitere Termine warten nun auf die 14 Bewerberinnen: Am 6. April werden die zukünftigen Missen beispielsweise im Rahmen einer „Einparkchallenge“ auf der Freizeitmesse auf ihre Fahrtauglichkeit geprüft. Schließlich gewinnt die Miss Kärnten 2018 einen nagelneuen Nissan Micra von Martin Sintschnig und dem Autohaus Sintschnig für ein Jahr. Neben intensiven Choreographie Training mit Nika Basic von der Agentur Unikat wird es vor allem am 14. April bei der offiziellen Startnummernauslosung spannend. Diese findet als eigene Abendveranstaltung im aussergewöhnlichen Ambiente von Carlovers Klagenfurt statt.

Finale am 20. April

Schließlich bildet dann am 20. April das edle Schlosshotel Velden den würdigen Rahmen für die atemberaubende Gala der schönsten Kärntnerinnen. Eines der Highlights wird hier sicherlich der Bademodendurchgang mit Mode vom jungen Kärntner Label „Klagenfornia“ und edlem Schmuck von „Mythos Edelstein Kranzelbinder“. Durch den Abend führen die Antenne Kärnten Moderatoren Corinna Kuttnig und Timm Bodner.

Tickets

Weitere Informationen zum Finale sowie Tickets gibt es unter office@misskaernten.at oder auf der Facebook- bzw. Instagramseite der Miss Kärnten.

Kommentare laden