ANZEIGE Leute - Villach
MEILENSTEIN am Samstag, 31. März im V-Club © Meilenstein
ANZEIGE

1. Villacher Osterfeuer

V-Club: Feiern bis die Theke brennt

Villach – Ihr wollt mit einem besonderen Erlebnis die Osterzeit ausklingen lassen? Dafür ist das 1. Villacher Osterfeuer am 31. März genau das Richtige! Gute Stimmung, tolle Musik und eine heiße Atmosphäre erwarten euch.

 2 Minuten Lesezeit (241 Wörter)

Die Mitarbeiter des V-Club haben sich für die Osterzeit etwas ganz besonderes einfallen lassen. Das traditionelle Osterfeuer, dessen Ursprung wir uns genauer angesehen haben, findet direkt auf der Wiese neben dem V-Center statt. Die Veranstaltung ist eine tolle Möglichkeit, um die Osterzeit im Beisein mit Familie und Freunden entspannt ausklingen zu lassen. Der Eintritt zum Osterfeuer ist selbstverständlich frei.

Feiern bis die Theke brennt

Auch danach wird für gute Unterhaltung gesorgt. Ab 21 Uhr geht es nämlich weiter in den V-Club, wo die Band MEILENSTEIN im Asia Club auftreten wird. Angewärmt vom Osterfeuer, wird die Band mit Frontman Heli den Gästen weiter einheizen. Im Colosseum, das für diesen Abend ebenfalls zum Asia Club wird, steht DJ LUCA M für tanzwütige Partygäste bereit und startet unter dem Motto ALLES VERKEHRT mit einer ITALO Dance Night durch. Der Einlass wird ab 17 Jahren gewährt.

Ursprung des Osterfeuers

Der Ursprung des Osterfeuers geht bereits viele Jahrhunderte zurück. In vorchristlicher Zeit, diente das Feuer dazu, das Ende des langen Winters zu feiern und den Frühling zu begrüßen. Außerdem galt es als Sicherung der Fruchtbarkeit, des Wachstums und der Ernte. Das Feuer steht symbolisch dabei für die Sonne als Mittelpunkt des menschlichen Lebens. Heute wird das Osterfeuer als gute Gelegenheit angesehen, um mit Freunden und Familie gemütlich zusammen zu sitzen, während man im Hintergrund das knisternde Feuer genießt.

Kommentare laden