Zum Thema:

19.03.2019 - 11:16Unfall: PKW geklaut und ohne Führer­schein los­gefahren13.03.2019 - 21:19Fahrerflucht: PKW-Lenker fuhr über Rot und kol­lidierte mit Rad­fahrer13.03.2019 - 13:41Verkehrs­unfall: Vil­lacher Straße war ge­sperrt06.03.2019 - 14:38Unfall: Bei Auto­bahn­auffahrt auf Gegen­fahrbahn geraten
Aktuell - Klagenfurt
© KK

Verkehrsunfall

Zwei Fahrzeuge prallten zusammen

Klagenfurt – Wie uns ein Leserreporter berichtete, passiert vor wenigen Minuten auf der Rosentalerstraße stadteinwärts vor der Unterführung ein Unfall. Die Polizei befindet sich noch vor Ort.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (100 Wörter) | Änderung am 17.03.2018 - 13.20 Uhr

Heute, Samstag den 17. März 2018 gegen 12.45 Uhr, passierte auf der Rosentalerstraße ein Unfall. Zwei Fahrzeuge sind, anscheinend aufgrund einer Vorrangproblematik, zusammengestoßen.

Einsatzkräfte schnell vor Ort

Zwei Lenker, einer aus Klagenfurt Stadt, der andere aus Klagenfurt Land, sind vor wenigen Minuten auf der Rosentalerstraße mit ihren Fahrzeugen zusammengeprallt. Der Unfall geschah, so wie es derzeit aussieht, aufgrund einer Vorrangmissachtung. Die Rettung ist vor Ort, zum Glück wurde aber niemand verletzt. Ab den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in beträchtlicher Höhe. Die Polizei ist derzeit noch Vorort und regelt das Geschehen.

 

Kommentare laden
ANZEIGE