Zum Thema:

18.12.2018 - 20:46Einbruch aufgeklärt: Täter geständig17.12.2018 - 16:58Feuerwehr befreit Unfallopfer aus PKW17.12.2018 - 14:008-jähriger Bub von PKW erfasst14.12.2018 - 08:06Schiausflug: Schüler stürtzte aus dem 2. Stock
Aktuell - Klagenfurt
© OBI Ing. Wolfgang Wanker, FF Töschling

Unfall

Winterdienst-LKW kippte um

Tibitsch – Am 19. März, um 04.36 Uhr, wurden die Feuerwehren Töschling und Techelsberg zu einem Verkehrsunfall nach Tibitsch alarmiert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (79 Wörter) | Änderung am 19.03.2018 - 14:45

„Beim Eintreffen der Feuerwehr lag der Winterdienst-LKW auf der linken Fahrzeugseite. Der Fahrer konnte sich unverletzt selbst aus dem Fahrerhaus befreien“, berichtet das BFKDO Klagenfurt-Land. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und beseitigte die ausgeflossen Betriebsmittel. Zur Bergung musste die Berufsfeuerwehr Klagenfurt mit dem Kranfahrzeug angefordert werden. Die Feuerwehren Töschling und Techelsberg halfen bei der Bergung und führten abschließende Aufräumarbeiten durch. Der LKW wurde durch die Berufsfeuerwehr Klagenfurt mittels Kran aufgestellt.

Schlagwörter:
Kommentare laden