Zum Thema:

23.03.2019 - 07:45Drei Fahrzeuge in Unfall verwickelt22.03.2019 - 18:15Ersthelfer zeigten vollen Körper­einsatz21.03.2019 - 15:05„Alkoholverbot als Verordnung längst vorbereitet!“21.03.2019 - 14:08Zurrband gerissen: Mann stürzt rückwärts von LKW
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © BM.I/Egon Weissheimer

Führerschein abgenommen:

Alkolenker prallte frontal gegen PKW

Treffen – Am 21. März 2018 gegen 20.40 Uhr fuhr ein 51-jähriger Mechaniker aus dem Bezirk Villach im alkoholisierten Zustand mit seinem PKW auf der Millstätter Bundesstraße von Treffen kommend in Richtung Villach. Ungefähr 200 Meter östlich der Ortseinfahrt Treffen, kam er aufgrund seiner Alkoholisierung auf die Gegenfahrbahn und prallte dabei frontal gegen den entgegenkommenden PKW, der von einem 28-jährigen Einzelhandelskaufmann aus Völkermarkt gelenkt wurde. Dabei wurde der Kaufmann und seine Beifahrerin, eine 20-jährige Frau aus Arriach unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das LKH Villach eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der mit dem Mechaniker an Ort und Stelle durchgeführte Alkotest verlief positiv. Der Führerschein wurde vorläufig abgenommen.

 Kurzmeldung | Änderung am 22.03.2018 - 07.06 Uhr
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE