Zum Thema:

21.04.2019 - 11:49Feuerwehr rückte aus: Osterhaufen brannte zu früh17.04.2019 - 15:50Feuerwehr­einsatz: Wohn­zimmer stand in Flammen01.04.2019 - 19:42„Großeinsatz“ bei Villacher Möbelhaus29.03.2019 - 19:44Beim Kochen die Küche ver­lassen: Speise­öl ent­zündete sich
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© KK

Verfrühtes Osterfeuer

Sirenenalarm: Verkehrsunfall und Brand

Welzenegg – Sirenenalarm über Klagenfurt. Im Bereich der Völkermarkter-Straße/Alte Stadtgrenze begann auf einer Wiese ein Osterhaufen zu brennen. Feuerwehren wurden alarmiert um den Brand zu löschen. Ob es sich um spontane Selbstentzündung oder Brandstiftung handelt ist noch unbekannt. Weiters wurde im Bereich St. Ruprecht ein Verkehrsunfall gemeldet. Glücklicherweise wurde keine Person eingeklemmt. Die genauen Wehren werden noch ergänzt. Laut bisherigen Informationen standen die FF Haidach, die Berufsfeuerwehr, und die FF St- Ruprecht im Einsatz. Die Hauptwache Klagenfurt übernahm die Bereitschaft.

 Kurzmeldung | Änderung am 24.03.2018 - 21.50 Uhr
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE