Zum Thema:

23.04.2018 - 12:42Ast trifft Forstarbeiter am Kopf23.04.2018 - 12:37Schwer verletzt: 73-Jähriger vom Dach gefallen23.04.2018 - 07:1182-Jähriger unter Zaun gefangen22.04.2018 - 18:41Tödlicher Unfall: Motorrad prallt frontal gegen Kleinbus
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
Die Bienenstockplünderung ist nun schon der fünfte Vorfall mit Bären und Bienenstöcken in Ferlach. © Astrid Kirbisch-Marko

Mehrere hundert Euro Schaden:

Wieder Bienenstöcke von Bär geplündert

Ferlach – In Ferlach plünderte und zerstörte ein Bär zwischen 24. und 25. März 2018 erneut zwei Bienenstöcke die in unmittelbarer Nähe von zwei Wohnhäusern aufgestellt waren. Im März kam es bereits zu mehreren Plünderungen durch Bären in der Gegend. Der Schaden beträgt mehrere Hundert Euro.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen