Zum Thema:

16.12.2018 - 14:11Diebe machten sich an Außen­spiegeln zu schaffen16.12.2018 - 14:03Keller­einbrecher stahlen Mountain­bikes15.12.2018 - 09:14Telefonbetrug: 1.500 Euro Schaden für Trafikantin10.12.2018 - 07:36Anzeige wegen gestohlenen Kennzeichen
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
Die Bienenstockplünderung ist nun schon der fünfte Vorfall mit Bären und Bienenstöcken in Ferlach.
Die Bienenstockplünderung ist nun schon der fünfte Vorfall mit Bären und Bienenstöcken in Ferlach. © Astrid Kirbisch-Marko

Mehrere hundert Euro Schaden:

Wieder Bienenstöcke von Bär geplündert

Ferlach – In Ferlach plünderte und zerstörte ein Bär zwischen 24. und 25. März 2018 erneut zwei Bienenstöcke die in unmittelbarer Nähe von zwei Wohnhäusern aufgestellt waren. Im März kam es bereits zu mehreren Plünderungen durch Bären in der Gegend. Der Schaden beträgt mehrere Hundert Euro.

 Kurzmeldung
Kommentare laden